Neues Verteilungszentrum in Graben geschützt durch den Lagersprinkler CalanMegaDrop

 

Hermes expandiert und baut neun hochmoderne Logistikzentren

Das Logistikunternehmen Hermes baut zur Zeit in Graben (Augsburg) einneues Verteilerzentrum. Die geplante Halle mit angegliedertem Bürotrakt soll ab Frühjahr 2018 täglich der Bearbeitung von rund 70.000 Sendungen für Süddeutschland dienen. Die Halle mit modernster technischer Ausstattung umfasst 9000 Quadratmeter und entsteht auf dem gut gelegenem Logistikareal der Gemeinde Graben, in unmittelbarer Nähe zu den Warenverteilzentren von Lidl, Amazon und DHL.
Hermes ist eine Tochter der Otto-Gruppe. Den Bau übernimmt die Schwester-Gesellschaft von Hermes, ECE. Das Projekt in Graben ist eines von derzeit neun hochmodernen Logistikzentren, die Hermes deutschlandweit errichtet.

Calanbau Brandschutzanlagen GmbH erstellte für die verschiedenen Standorte ein Löschanlagenkonzept zum Schutz der Neubauten. Das Konzept sieht den Sprinklerschutz an den Hallendecken vor, aber auch einen besonderen Schutz für die Lagerung in Kunststoffboxen mit dem neuen CalanMegaDrop Sprinkler.

Dieses Konzept ist speziell für diese Lagerbereiche entwickelt und ermöglicht dem Investor flexiblere Lagerung ohne Mehrkosten wie zum Beispiel durch eine Schaumzumischung. Diese ist mit dem Schutz durch CalanMegaDrop nicht mehr erforderlich.
Die Vordächer der Lagerhallen werden mit dem Frostschutzmittel CalanCool befüllt, damit die Löschanlage auch in diesen frostgefährdeten Bereichen immer funktionsfähig ist.

Installierte VdS-Sprinkleranlage:

  • 1250 Sprinkler als Deckenschutz
  • 500 CalanMegaDrop Sprinkler als Bühnenschutz
  • 100 Sprinkler in Technikräumen
  • 3 Pumpen im Pumpenhaus
  • 3 Stationen für ca 12.000 m³ in der Sprinklerzentrale
  • 3 Vordächer mit CalanCool (Frostschutz für Sprinkleranlage) geschützt